Lange Prozessberatung

Lange Prozessberatung
Jetzt anrufen: 0163/4685502
Bei Fragen rufen Sie gern an

Mediation (BM) / Konfliktmoderation

1/1
Mediation (BM) / Konfliktmoderation

Ich bin Mediator und Ausbilder für Mediation im deutschen Mediationsverband.

An dieser Stelle finden Sie ein paar Informationen zum Thema Mediation.

Mediation– begrifflich vom lateinischen medius, die Mitte haltend, den Mittelweg einschlagend abgeleitet, strebt eine friedliche und für beide Parteien gewinnbringende Lösung eines Konfliktes – im Sinne einer win-win-Situation an. Es sollen Interessen aufgedeckt, Bedürfnisse klar gemacht und ein längerfristiges Verständnis für das Gegenüber geschaffen werden. Die Mediation soll im Idealfall die Chance bieten, von alten Positionen abzurücken und mit neuer Offenheit alternative Erklärungsmöglichkeiten für das eigene Verhalten und das des Anderen zu finden und alte Denkkategorien aufbrechen.

Das Mediationsverfahren arbeitet zukunftsorientiert und ist als Moderations- und Unterstützungsprozess zu verstehen, der die Konfliktparteien dabei begleitet, Zugang zu den eigenen Ressourcen zu finden, um in eigener Verantwortung eine für beide Seiten tragfähigen Lösung für den Konflikt bzw. für die Konfliktthemen zu entwickeln.

 

Anlässe für eine Konfliktmoderation / Mediation

Die Anlässe für eine Konfliktmoderation / Mediation sind so vielfältig wie die Situationen, in denen Menschen aufeinander Treffen und (Ver-)Bindungen eingehen.

Beide Formate bieten sich immer dann an, wenn die Streitenden selber keine Einigung erzielen können, aber an einer für alle Beteiligten zufriedenstellenden Lösung interessiert sind.

Die Verfahren können in allen Bereichen, in denen es zu Verständigungsschwierigkeiten und Konflikten kommt, eingesetzt werden. Sie eignen sich sowohl im privaten Zusammenhang als auch für betriebliche und innerbetriebliche Konfliktsituationen.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now